What's new powered by crawl-it

 

www.hotel-hohemark.de
7. Oktober: Erfolgreich scheitern

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung
per PAYPAL

 

oder per Überweisung:
Sparkasse Wesel
IBAN: DE58 35650000
0000 237362

Geben Sie bei Ihrer Überweisung das Stichwort ‘Chapter’ und das Datum der Veranstaltung an.
Vielen Dank!

   Dinner-Vortrag um 18.00 Uhr
   Pfr. i.R. Jürgen Kroll: “ER folg re !ch scheitern”

Jürgen Kroll

Hotel Restaurant Hohe Mark
Am Reitplatz 9
46485 Wesel - Obrighoven
Eintritt ab 17.30 Uhr
Beginn: 18.00 Uhr

         Menü-Vorschläge:
(gerundete Preise)
     Für den kleinen Appetit:

1. Gebackener Camembert
mit Wildpreiselbeeren,
Toast und Butter,   7,00 Euro
2. Strammer Max
Schnittchen mit Kochschinken
und zwei Spiegeleiern,  
7,00 Euro

3. Veganer Teller,   9,00 Euro

4. Salatteller
mit Hähnchenbrust
und Champignons,   10,00 Euro
5. Reibekuchen mit
Lachs u. Meerrettich
,   11,00 Euro
6. Schweinerückensteak
auf Toast, mit Salat,   12,00 Euro
7. Kleines Rumpsteak
auf Toast, mit Zwiebeln, Kräuter-
butter und Chillisoße,     
15,00 Euro

     Für Kinder oder als Extra-Beilage:

8. Pommes rot/weiß,    3,00 Euro

     Für den großen Hunger:

9. Schnitzel, Wiener Art
mit Pommes u. Salat,   12,00 Euro
10. mit Zigeuner- oder
11. Jägersoße,   13,00 Euro
12. Geflügelsteak Bombay
mit Butterreis,   13,00 Euro
13. Gekochtes Tafelspitz
in Apfelmeerrettichsoße, mit
Petersilienkartoffeln u. Salat,   15,00 Euro
14. Schweinerückensteak
mit Pommes u. Salat,   15,00 Euro
15. 3-Gang-Menü:
Kräuter-Cremesuppe, Rahmgeschnetzeltes,
Spätzle, Salat, Cappuccinomousse,    18,00 Euro

Die Teilnahme am Dinner ist obligatorisch. Wir bitten um Anmeldung und Zahlung an der Abendkasse. Getränke werden im Restaurant abgerechnet.

 

 

 

Erfolgreich scheitern ist eine Kunst, die man lernen muss.

Jürgen Kroll war Pfarrer und prägte maßgeblich die deutsche christliche Szene mit:

Als Sänger des international bekannten “Jugend-Für-Christus-Chores” (Klaus und Hella Heizmann) und als Mitbegründer des deutschen Zweiges der von Bill Hybles gegründeten Willow-Creek-Bewegung.

Trotz beachtlicher Erfolge blieb er von persönlichem Scheitern nicht verschont.

Humorvoll, hintergründig und mit einem Schuss Ernst erzählt Jürgen Kroll aus seinem Leben als Pfarrer. Ein spannender Bericht, gerade auch für Nicht - Theo logen.

Buchempfehlung:

Quer denken, geradlinig leben
(erschienen im Kawohl-Verlag, Wesel)

Eintritt frei,

Teilnahme am Dinner (7- 18 Euro) erwünscht. t

        logo_kurzFGBMFI, Chapter Niederrhein
        Dies ist eine Informations-Website des
        Arche Zentrum e.V., Doelenstr. 3, 46483 Wesel
        verantwortlich für diese Seite i.S.d.P.: Peter Rode - Schulstr.10a - 46487 Wesel